Geschehen - Casal Gheriglio

Direkt zum Seiteninhalt


Mit seiner charakteristischen elliptischen Form auf konzentrischen Ringstraßen ist das befestigte Dorf Lucignano, genannt "die Perle des Tales der Chiana", eines der interessantesten Beispiele mittelalterlichen Urbanismus, das bis heute gekommen ist.
Gegenwärtig behält das Land seinen Charme eines alten Dorfes, das in der Lage war, ein friedliches und heiteres Bild zu bewahren, wo landwirtschaftliche und handwerkliche Traditionen den Besuchern eine interessante Produktpalette bieten.
Lucignano wurde vom Touring Club Italiano mit der orangefarbenen Flagge ausgezeichnet.


Das Land bietet das ganze Jahr über viele Veranstaltungen an:




Cammin mangiando (dritter Sonntag im Juni), eine Gourmet-Essen und Wein-Tour in vier Etappen unter den charakteristischsten Punkten des Gemeindegebiets, wo steht für die Verkostung lokaler Gerichte und Weine.
http://www.comune.lucignano.ar.it/
Notte bianca (Samstag vor dem ersten Sonntag im Juli).
http://www.comune.lucignano.ar.it/
Calici di stelle, gastronomische und Weinprobe in der charakteristischen Landschaft der San Lorenzo Nacht (10. August).
http://www.comune.lucignano.ar.it/
Memorie del passato (letzten Sonntag im September), historische kulturelle Reenactment des späten 19. Jahrhunderts entlang der Straßen des historischen Zentrums.
http://www.comune.lucignano.ar.it/
Fiera dell'olio nuovo  (3. Sonntag im Dezember), zeigt, Verkostung und Verkauf von Olivenöl extra vergine mit den Oliven gerade von lokalen Produzenten gesammelt gesammelt.
http://www.comune.lucignano.ar.it/
Fiera del Ceppo (Heiligabend), zeigen und verkaufen typische lokale Produkte.
http://www.comune.lucignano.ar.it/

Maggiolata (die letzten zwei Sonntage im Mai) traditionelles Frühlingsfest mit Wagenparade aus Tausenden von Blumen und Musikkapellen auf den Straßen der Altstadt.
http://www.maggiolatalucignanese.it/
Zurück zum Seiteninhalt